Alle Artikel in Gemüse

Viele TCM Rezepte mit Gemüse, Tipps und Infos zum Thema Gemüse kochen, Gemüserezepte

Immun-Süppchen aus dem Rohr

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Winter, besser essen, glutenfrei, Süßkartoffel, Kurkuma, Knochlauch, Ingwer

„Erst wenn Nahrungsmittel keine Heilung bringen, greift man zu Kräutern und Nadeln.“ Sun Simiao (7 Jh.n.Chr.)

Ernährung ist in aller Munde – ja klar – aber ich meine nicht das Essen 😄, sondern auch das Thema! Immer mehr Menschen erkennen, dass Ernährung Medizin ist. Was wir unseren Körpern füttern, hat eine unglaubliche Auswirkung darauf, wie wir uns fühlen und wie es uns geht. Durch das Wissen der TCM über die Wirkung der einzelnen Lebensmitteln, gelingt es dir, die Zusammenhänge zwischen Beschwerden und Ursache aufzudecken, bzw deine Nahrung als Gesundheitsbooster einzusetzen. Kräuter und Gewürze punkten total in Bezug auf entzündungshemmende Stoffe.

Wenn deine Vorräte gut sortiert sind, kannst du jederzeit das heutige Süppchen zubereiten und dir was Gutes tun, vor allem wenn du gerade unter der Kälte leidest! Sei dabei kreativ, was du rein gibst. Mein Rezept ist nämlich nicht in Stein gemeißelt! So wie ich es auch immer wieder bei meinem LIVE Kochen erkläre, sei flexibel, probiere aus! Es kann im Prinzip nicht viel schief gehen!

Aber das wichtigste am Ende ist ja immer dass dir dein Essen schmeckt, damit es dir wirklich gut tun kann. Bei dieser Suppe war sich hier im Hause die komplette Familie einig: sie schmeckt einfach großartig!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Winter, besser essen, glutenfrei, Süßkartoffel, Kurkuma, Knochlauch, Ingwer

Süßkartoffel-Suppe:

1 große Süßkartoffel, geschält und klein gewürfelt E
1 Zwiebel, geschält und in Scheiben geschnitten M
Maiskörner von 1 Kolben bzw. 1 kleines Glas Mais E
1 Karotte, in Scheiben geschnitten E
1 Fenchel, gewürfelt E
(eventuell 100 g ganz fein geschnittenes Rinderfilet (Fondue) E)
2 Zehen Knoblauch, geschält, Keim entfernen und andrücken M
1 cm Ingwer, in feine Scheiben geschnitten M
2 EL Olivenöl E
1 TL Kreuzkümmel M
1 TL Oregano (getrocknet) M
1 Prise Cayenne Pfeffer M
½ TL Kurkuma F
Salz W, schwarzer Pfeffer M
1 Schuss Weißwein H
Kokosmilch nach Bedarf E
Koriander oder Basilikum zum Anrichten F

  foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Winter, besser essen, glutenfrei, Süßkartoffel, Kurkuma, Knochlauch, Ingwer

Backrohr auf 200° vorheizen.

Süßkartoffel, Zwiebel, frische Maiskörner (aus dem Glas füge ich sie erst später zur Suppe), Karotte, Fenchel und Knoblauch in einer Schüssel mit dem Olivenöl vermischen, dann auf dem Backblech verteilen und 15-20 Minuten im Rohr braten. Zwischenzeitlich einmal wenden. Das Gemüse sollte leicht bräunen, aber nicht zu dunkel werden.

Das Gemüse anschließend in einen großen Topf umfüllen. Gewürze, Maiskörner aus dem Glas und Weißwein zugeben und so viel Wasser, dass das Gemüse gerade bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. 45 Minuten köcheln lassen. Ganz zum Schluss das hauchdünn aufgeschnittene Rindfleisch und die Kokosmilch zugeben und noch einmal kurz aufkochen.

In Suppenschüsseln füllen und mit Koriander anrichten. Um aus der Suppe eine Hauptspeise zu machen, kann man in die fertige Suppe Reis oder Quinoa geben. Dazu passt dann auch ein herrlicher Winterblattsalat wie auf dem Foto!

Früher habe ich es geliebt sehr viel Kokosmilch zu zugeben, inzwischen verwende ich eher nur einen Schuss. Eventuell noch mit etwas Zitronensaft oder Senf abschmecken.
Poste mir doch deine Variante dieses Immunbooster in den Kommentaren und inspiriere auch du zu tollen Kochaktionen!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Winter, besser essen, glutenfrei, Süßkartoffel, Kurkuma, Knochlauch, Ingwerfoodblog, fit essen, TCM Rezepte, Winter, besser essen, glutenfrei, Süßkartoffel, Kurkuma, Knochlauch, Ingwer   foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Winter, besser essen, glutenfrei, Süßkartoffel, Kurkuma, Knochlauch, Ingwer

Aus der Sicht der TCM:

Ingwer vermindert aus TCM Sicht die toxische Wirkung, hilft bei der Eiweißverdauung und er ermöglicht eine bessere Umwandlung. Er reguliert das Magen Qi, lenkt den Speisebrei in die richtige Richtung,. Er ist warm und scharf und vertreibt Kälte und Wind. Am besten Bio Ingwer kaufen und die Schale mit verarbeiten, da diese harntreibend wirkt und Ödemen entgegen wirkt.

Knoblauch vertreibt Wind-Kälte und Feuchtigkeit und stärkt das Yang. Er beseitigt Stagnationen in Lunge und Dickdarm und hilft bei Infektionen dieser Organe. Frisch eingefangene Verkühlungen kann er wieder aus dem Körper jagen. Er wirkt Wundheilungsstörungen entgegen, beugt viralen und bakteriellen Infekten vor und hilft bei Entzündungen im Magen-Darm-Trakt. Er ist scharf, leicht süß und warm-heiß. Es ist Vorsicht bei Feuchte-Hitze und Yin Mangel geboten!

Kurkuma wirkt aus TCM Sicht hauptsächlich auf Leber und Galle, Herz, Lunge und Dickdarm. Er wird bei ausbleibender und schmerzhafter Menstruation angewendet. Bei Entzündungen der Gallenblase, bei Gelbsucht und wirkt entkrampfend. Er wirkt Stagnationen entgegen, kühlt Leber-Feuer ab und senkt das Yang ab. Er beruhigt den Geist, tonisiert die Verdauung und wirkt Feuchtigkeit und Schleim im Bereich der Lunge entgegen. Um den Wirkstoff im Kurkuma zu aktivieren, sollte er immer mit etwas schwarzem Pfeffer kombiniert werden.

Wenn du das Gefühl hast das ist heute genau deine Suppe, dann könnte auch der Tee des Jahres 2018 aus meiner TCM Begleitung zu dir passen. Nähere Infos zur Februar Ausgabe gibt es HIER.

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Winter, besser essen, glutenfrei, Süßkartoffel, Kurkuma, Knochlauch, Ingwer

Die Ernährung nach TCM dient der Gesunderhaltung und der Harmonisierung der körpereigenen Heilungskräfte. Meine Rezepte sind kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung, sie erfüllen keine medizinischen Zwecke.

Zwischen Bergen und Meer – und 1x Fenchel vegetarisch!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, glutenfrei, schnelle Rezepte, Fenchel Sonnenblumen-Pesto

Ein paar Tage Detox für Kopf und Geist wurde, auslüften, die Seele baumeln lassen, noch einmal ein paar Sonnenstrahlen auftanken ehe der Winter mit seinem Grau, seinen Schleier über uns legt – das war das Ziel unserer Mini-Reise. Unser erster Stopp war Cividale und Umgebung, zu Besuch bei Freunden. Man trifft sich um eine schöne gemeinsame Zeit zu verbringen, gute Gespräche zu führen, Essen zu gehen und Wein zu trinken, die Landschaft und einfach nur das Sein zu genießen: das Farniente. Wann würde das besser passen als zum Übergang vom Herbst zum Winter, wenn die Natur auf Rückzug geht, Kräfte gespart werden um gut durch die kalte Jahreszeit zu kommen? Weiterlesen

Pilze, Cholesterin und ein Geheimnis der Pflanzenkraft!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, glutenfrei, schnelle Rezepte, marinierte Pilze
Pilze – so wertvoll wie ein kleines Steak:

Die Pflanzenkraft war lange Zeit unterschätzt: heute wissen wir, dass Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe gesundheitsfördernde Prozesse unterstützen! So bewirkt ein hoher pflanzlicher Anteil in der Ernährung zB eine messbare Senkung des Cholesterinspiegels. Weiterlesen

Kürbis-Curry und Stress-Management

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, glutenfrei, Kürbis-Curry, Selbstliebe

Mir ist ein Fehler passiert! Und das ist mir extrem unangenehm. Kennst du das auch? Ich hasse es Fehler zu machen, ich würde sogar soweit gehen zu sagen: ich habe meistens krampfhaft versucht Fehler zu vermeiden. Weiterlesen

Fermentiertes Gemüse, Pflege von innen!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, glutenfrei, fermentiertes Gemüse, Darm, Haut   foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, glutenfrei, fermentiertes Gemüse, Darm, Haut

Stellst du gerne Forderungen an dich oder andere, die unmöglich zu erfüllen sind? Hast du meistens extrem hohe Erwartungen und neigst zu Perfektionismus? Verzettelst du dich oft und verlierst dabei das eigentliche Ziel aus den Augen? Hast du gerne alles unter Kontrolle und spontanes, impulsives Verhalten kann dich in Rage bringen? Hältst du gerne an deiner Meinung fest und gibst wenig über deine Emotionen preis? Wenn du einige dieser Fragen mit Ja beantwortest, dann ist jetzt deine Saison! Weiterlesen

Geschmorter Fenchel mit Spaghetti-Kürbis – stärke dein Immunsystem!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser Essen, Kürbis, Fenchel, Tomate

Wenn du nach dem langen Beitrag von letzter Woche geglaubt hast: aha jetzt verändert sich sicherlich etwas an ihrer Ernährung, dann hast du dich geirrt. Ich habe die ideale Ernährung für mich gefunden, die, die mir so richtig gut tut. Meine Vision ist es, möglichst viele Menschen ebenfalls dorthin zu begleiten… Weiterlesen

Ratatouille Cobbler – mehr als eine Grill Beilage

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, leichter Sommer, Melanzani, Zucchini, Tomaten

Geht es dir auch so, dass du kurz vorm Urlaub einfach nicht weißt wie du noch alles unterbringen sollst? Letzte Schulwoche, beide Kinder wechseln noch dazu in eine neue Schule, ein Abschiedsfest jagt das andere und dann geht´s am Sonntag ab in de Urlaub… Da kann Frau, ganz abgesehen von den derzeitigen Temperaturen hier in Wien, schon mal ins Schwitzen kommen. Weiterlesen

Krautsalat – sommerliche Grillbegleitung!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüserezept, besser essen, fruchtiger Sommersalat, Frühkraut, Marillen, Nüsse, Kräuter
bunt essen – das ist der Sommer!

Ich liebe es das Vorwort, die Einleitung bei Kochbüchern zu lesen. Ich möchte immer wissen was das für ein Mensch ist, damit ich verstehe warum er wie kocht. Yotam Ottolenghi ist für mich eine Heldenfigur, er geht so virtuos mit Kräutern und Gewürzen um, kombiniert so phantasievoll und extrem schmackhaft, ich kann nicht anders als seinen Zugang zu lieben. Weiterlesen

Rote Sauce ohne Tomaten, Histamin frei!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, glutenfrei, histaminfrei, rote Rübe, Karotte, Zucchini, Sommer

Ich war gerade bei einer intensiven Weiterbildung auf Mallorca und muss es nun einfach hinausschreien: Ich hab mein persönliches Rätsel meiner Unverträglichkeiten aufgedeckt! Ich sage nicht, dass sie nun alle verschwunden sind, aber ich bin endlich der Ursache auf den Grund gegangen und habe zum ersten Mal das Gefühl, keine weiteren Fragen in mir zu diesem umfassenden Thema zu haben. Mir ist nun alles klar! Wieso es dazu kam, wann es begann, warum es so kam, …. UND ich weiß nun ganz genau was ich persönlich für mich in Zukunft zu tun habe! Das ist einfach ein Spitzen-Gefühl! Weiterlesen

Chill mal deine Leber – grün essen erspart Ärger!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, glutenfrei, Spargel, Spinat, frische Kräuter, Frühling
Grün essen – entspannt die Leber und wir müssen uns grün ärgern!

Wenn du meinem Blog treu folgst, gehe ich mal davon aus, dass du dich mit deiner Ernährung beschäftigst! Aber kennst du das: Je mehr du zum Thema Ernährung liest und dich damit beschäftigst, desto verwirrter wirst du. Es gibt so viele Trends und jeder behauptet etwas anderes! Wie sollst du jetzt wissen welcher Trend für dich der richtige ist? Weiterlesen

Zweierlei Karotte – ein frisches, freches Mittagessen!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, glutenfrei, laktosefrei, Karotte, Shrimps, Ingwer

Warst du immer schon eine Beilagen Esserin und nicht so sehr am Fleisch interessiert? Hast du dich öfters aus „Vernunftsgründen“ im Restaurant für einen faden Salat entschieden, einfach weil du keine Lust auf deftige Hausmannskost hattest? Bist du diejenige die sich im Sommer über gut gewürzte Pilze und Melanzani vom Grill mehr freut, als über fette Spareribs? Hast du das Gefühl es gibt immer noch viel zu wenig Gemüse-Angebot beim Auswärts-Essen-Gehen, obschon du hin und wieder einem kleinen, feinen Steak nicht abgeneigt wärst , aber das Verhältnis von Fleisch zu Gemüse entspricht dir im Restaurant eher nicht. Dann habe ich heute eine gute Nachricht für dich: Weiterlesen

Winter-Ofengemüse – einfach Gemüse kochen!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, glutenfrei, rote Rüben, Wurzelgemüse, Ofengemüse, Kren, Blutorange

Krisen gehören zum Leben dazu und während ich früher in so einem Fall eher den Kopf in den Sand gesteckt habe und gehofft habe, das möge alles ganz schnell an mir vorüberziehen, ertappe ich mich jetzt manchmal beim Genießen der misslichen Lage im Wissen, dass ich danach stärker sein werde und noch besser weiß wer ich bin und was ich will. Weiterlesen

Rotkraut – vertreibt kalte Füsse und stärkt den Magen!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Winter, besser essen, glutenfrei, Rotkraut, fit essenWie bereits in meinem letzten Beitrag angekündigt, handelt es sich beim Buch WINTER um mein langersehntes Weihnachtsgeschenk. Es ist der erste Band einer vierteiligen Jahreszeiten Kochschule von Katharina Seiser, mit Rezepten von Richard Rauch. Dieses Buch hatte ich vor Weihnachten schon so oft in Händen, um mich dann jedes Mal zurück zu halten, weil ich es einfach zu schön fand, um mir einfach so, nebenbei, zu kaufen. Als leidenschaftliche Köchin bin ich voller Bewunderung für Katharina Seiser und ihre esskultur, ihre Ideen und ihre Bücher. Wo ihr Name draufsteht ist Qualität drin und auf ihre Rezepte ist Verlass. Das hat mich veranlasst, dieses Buch genauer unter die Lupe, streng genommen die TCM Lupe zu nehmen. Weiterlesen

Die Edle und das Biest – Sellerie-Maroni-Suppe oder Pürée

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Sellerie, Maroni, Pesto, Rotkraut, Winterküche, einfach Gemüse

Faktum ist: er ist kein Liebling auf den Tellern meines Umfelds, keines meiner Rezepte das sich um ihn drehte hat besonders viele Zugriffe erlangt. Was ich persönlich sehr unfair ihm gegenüber finde, denn  – stimmt schon er ist nicht der Hübscheste – aber immer die Äußerlichkeiten ;). Weiterlesen

Pastasauce ohne Nudeln: der pure Geschmack!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Kinderessen, besser essen, glutenfrei, Pastasauce, Hülsenfrüchte, Champignons

Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Die Prägung unseres Geschmacks beginnt dabei schon vor der Geburt, über das Fruchtwasser trägt die mütterliche Ernährung zur Geschmacksprägung des Kindes bei. Während der Stillzeit werden die Geschmacksvorlieben des Kindes nachweislich durch die Ernährung der Mutter beeinflusst indem die Aromen der von ihr gewählten Speisen, in die Muttermilch übergehen. Studien bezeugen, dass Lebensmittel deren Geschmack dem Säugling bekannt sind, nach dem Abstillen bereitwilliger akzeptiert werden. Weiterlesen