Alle Artikel in Vorrat

Diese Rezepte können gut aufbewahrt werden bzw. beschäftigen sich mit der Haltbarmachung.

Karotten-Schoko-Muffins – eine guter Snack für unterwegs!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, glutenfrei, schnelle Rezepte, Karotten-Schoko-Muffins

KENNST DU DAS HIER?

Falls das Thema Ernährung dich im Griff hat und du motiviert bist, dir Gutes zu tun, dann kennst du aber dennoch vermutlich Situationen wie diese hier: Weiterlesen

3 blitzschnelle Ideen: Essen zum Mitnehmen!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, glutenfrei, schnelle Rezepte, Karotten-Schoko-Muffins
Gar nicht grau, unser Alltag als Seminar-Hopperinnen! Hier in Kirchzarten bei Freiburg! ©Liane Kautz

Vor kurzen waren wir mit Coach Lane als Seminar-Hopperinnen 10 Tage auf Achse. Für mich als routinierte Selbstversorgerin war klar, dass ich auch unterwegs, gut für mich selbst sorgen werde. Vorgestern las ich Lianes Kommentar unter meinem FB Post: „Ich hatte mit Pascale ein 10 Tage Live-Intensiv-Koch-Erlebnis. Für mich hat sich echt so einiges verändert dabei und DANACH. Einfach nur Wahnsinn!!! Love it!!!“ Weiterlesen

Fermentiertes Gemüse, Pflege von innen!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, glutenfrei, fermentiertes Gemüse, Darm, Haut   foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, glutenfrei, fermentiertes Gemüse, Darm, Haut

Stellst du gerne Forderungen an dich oder andere, die unmöglich zu erfüllen sind? Hast du meistens extrem hohe Erwartungen und neigst zu Perfektionismus? Verzettelst du dich oft und verlierst dabei das eigentliche Ziel aus den Augen? Hast du gerne alles unter Kontrolle und spontanes, impulsives Verhalten kann dich in Rage bringen? Hältst du gerne an deiner Meinung fest und gibst wenig über deine Emotionen preis? Wenn du einige dieser Fragen mit Ja beantwortest, dann ist jetzt deine Saison! Weiterlesen

Powidl – Quetschekraut – Zwetschgenmus, hilft deinem Darm!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, Vorrat, Powidl, Quetschkraut, Zweschtgenmus

Ich sage es nicht gerne, aber laut chinesischem Kalender hat der Herbst bereits begonnen. Das hat jetzt nichts mit schwarz malen zu tun. Wettermäßig genieße ich weiterhin aus vollen Zügen jeden warmen Spätsommertag, doch essenstechnisch bin ich auf der Hut. Die Sache ist die: wenn du dich und dein Verdauungsfeuer jetzt fleißig weiter mit Gurken, Tomaten und Melonen runterkühlst, dann schwächst du deine Abwehr und es kann dir passieren, dass du im Winter vermehrt mit Verkühlungen zu kämpfen hast. Ernährung wirkt gründlich, aber nicht immer schnell: um gesund und stark durch den Winter zu kommen, darf jetzt wieder mehr gekocht werden. Speziell wenn du allgemein der Typ bist, der zu Kältegefühl neigt und/oder eine schlechte Verdauung hat. Weiterlesen

Erdbeer-Kirsch-Suppe und ein paar Fragen zum Naschen!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Obstrezept, besser essen, fruchtiger Sommer, Kirschen, Erdbeeren

Schulende ist Kirschenzeit… eine wunderbare Kindheitserinnerung für mich: mit dem Fahrrad über die blühende Sommerheide flitzen, Heuduft in der Nase, gemeinsam mit Freunden Verbotenes tun und sich vorm Auftauchen des Bauern fürchten während man genüsslich in der Baumkrone hängt… Diese Erinnerungen bieten mir eine super schnelle Möglichkeit zum Entspannen! Genießen mit allen Sinnen: in dem Moment wo die Kirsche in meinem Mund platzt und ihre Aromen entfaltet beginnt die Entspannung… Weiterlesen

Nachtrag zum Thema Fasten und ein Reisgericht!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, glutenfrei, Reis, Karotte, Ingwer, Ei, Sojasauce

Geht es nur mir so, man nimmt ja immer das stärker wahr, mit dem man sich gerade selber beschäftigt, aber mir scheint das Fasten-Thema ist heuer besonders präsent. Vermutlich weil es sich medial so schön ausschlachten lässt und jeder seinen Senf dazu geben kann, so wie die Neujahrsvorsätze. Aus diesem Grund hatte ich überlegt das Thema hier auszuklammern, aber wenn mir dann diese ganzen hardcore Methoden unterkommen, dann kann ich nicht so tun als ob das alles für jeden absolut empfehlenswert und gesund wäre. Radikalkuren kommen für Typen wie mich definitiv nicht in Frage, auch wenn noch so viele Menschen davon begeistert sind. Weiterlesen

Kartoffelteig-Pizza – glutenfrei, schmeckt groß und klein!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Kinderessen, besser essen, glutenfrei, Kartoffelteig, Pizza, Spinat, rote Rüben
Kommt dem Original optisch ziemlich nah …

Die Sache mit dem glutenfreien Teig: in meinem vorletzten Beitrag bin ich näher auf Unverträglichkeiten eingegangen und habe dabei auch dargestellt was Weizenmehl aus der Sicht der TCM in unserem Körper macht und warum wir Mehl und Brot bei unserem heutigen Lebensstil nicht zu häufig essen sollten und jetzt komme ich mit der Pizza daher … Weiterlesen

Süßkartoffel-Toast – schnelles Futter für die Nerven

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, glutenfrei, Süßkartoffel, Avocado, Kresse, Ei

Sicherlich kennst du das: du befindest dich gerade in einer stressigen Phase, hast aber prinzipiell das Gefühl und Vertrauen, dass sich alles ausgehen wird …. und dann passiert etwas Unerwartetes wie zum Beispiel dass der PC nicht mehr startet  …  Weiterlesen

Pikantes Congée – Schönheit von Innen!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Herbst, besser essen, glutenfrei, Reis, Paprika, Erbsen, Congée

Leidest unter Hautproblemen? Meine 13 jährige Tochter lacht mich immer aus, wenn ich ihr mit schlauen Ernährungs-Tipps bezüglich Pickel komme, aber dass Zucker und Fett für ungewollte, unschöne Äußerungen an der Haut sorgen können, ist wohl jedem schon mal unangenehm aufgefallen. Weiterlesen

Sommer im Glas – Einkochen und gemeinsam Zeit sparen!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Einkochen, Vorrat, Sommer im Glas, besser essen, glutenfrei

„Die Zeit, die Zeit“ von Martin Suter, das war in Portugal meine Urlaubslektüre. Ich liebe Martin Suters Geschichten, doch bei diesem Buch wusste ich nicht so recht was ich damit anfangen soll. Er spinnt den Gedanken, dass die Zeit gar nicht existiert und unser Gefühl es gäbe sie, darauf beruht, dass die Dinge sich verändern etwas langatmig bis zum Ende, indem ein Ort zur Gänze wieder in den Zustand eines vergangenen Augenblicks zurückgeführt wird, um den damaligen Moment wieder aufleben zu lassen und die Zukunft anders schreiben zu können. Etwas gewöhnungsbedürftig und für mich eben nicht immer so packend, wie die bisherigen Bücher von Suter. Weiterlesen