Alle Artikel in Snack

Trink dich gesund mit b*l*v*b – Blub

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, fermentierte Lebensmittel, Caesar´s Drink, blub

Was trinkst du, wenn es heiß ist und du keine Lust auf Alkohol hast? Zum Beispiel meine Sommer-Limonada? Ich finde frische Drinks, die köstlich schmecken und wenig Zucker enthalten sind echte Mangelware. Oder sollte ich sagen waren. Denn nun gibt es eine Alternative. Der Caesar´s Mix – der erste fermentierte Cocktail von b*l*v*b – Blub. Ohne Alkohol, nur mit Soda aufgespritzt, ist er ganz nach meinem Geschmack am helllichten Nachmittag auf der Dachterrasse. Ich trinke allerdings auch im Flugzeug gerne Tomatensaft. Und das gute an diesem Drink: auch wenn sein Original aus Kanada stammt, du musst nicht fliegen um ihn zu mögen.

Dekoriert habe ich ihn mit der fermentierten Wassermelone, ebenfalls aus der b*l*v*b – Blub Produkt-Serie. Die Deko für den Glasrand ist übrigens beim Mix dabei. Schräge Kombinationen, das ist Ulrichs Leidenschaft. Wenn er dich zum Durchprobieren einlädt, dann funkeln seine Augen, während er dir aufzählt, welche Aromen in welchem Glas mit einander verschmelzen. Ich liebe es!

Meine Oma pflegte immer zu sagen: „sauer macht lustig“ und wenn ich Ulrich und Saly Samstags früh am Markt sehe, dann kann ich nur sagen: recht hatte sie – die Oma. Immer lächelnd, immer sprudelnd und frisch, genau wie ihre köstlichen, fermentierten Produkte.

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, fermentierte Lebensmittel, Caesar´s Drink, blub  foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, fermentierte Lebensmittel, Caesar´s Drink, blub

Im Sinne der schrägen Kombis, habe ich im Anschluss die verbleibende fermentierte Wassermelonenstückchen, mit ein paar aufgeschnittenen, reifen Erdbeeren und etwas Minze vermischt und als Salat genossen. Köstlich – und das Beste: die sauer-salzig-scharf-süße Mischung hat alles was es braucht, um jede Lust auf Süßes dahin schmelzen zu lassen. Ich hab mich einfach nur total wohl gefühlt.

Fermentierte Lebensmittel bauen deinen Darm auf. Seit Jahrhunderten ist die Heilkraft von rohem fermentiertem Gemüse auf der ganzen Welt bekannt. Im Winter sorgt es für eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Neben dem köstlichen Geschmack liefert fermentiertes Gemüse lebendige Bakterienkulturen. Diese sorgen für eine gesunde Darmflora und stärken unsere Abwehrkräfte.

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, fermentierte Lebensmittel, Caesar´s Drink, blub

Leider ist heute meist nur noch pasteurisiertes Sauerkraut erhältlich. Durch die Erhitzung sterben die  Milchsäure-Bakterien ab. Rohes fermentiertes Gemüse ist lebendige Nahrung. Die natürlichen Enzyme und aktiven Milchsäurebakterien schaffen ein gesundes ausgewogenes Milieu in den Verdauungsorganen und nähren unsere Darmschleimhaut. Fermentierte Produkte können bei folgenden Beschwerden helfen:

  • Candida (Pilzbefall)
  • Magengeschwüre
  • chronisch-entzündlichen Darmerkrankung (Colitis ulcerosa)
  • Koliken
  • Lebensmittel-Unverträglichkeiten
  • Blasenentzündungen und vaginalen Pilzinfektionen

Bei entzündlichen Prozessen kann Alkohol als Trigger agieren. Sprich er kann die Wirkung der guten Bakterien zu nichte machen.

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, fermentierte Lebensmittel, Caesar´s Drink, blub  foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, fermentierte Lebensmittel, Caesar´s Drink, blub

Daher komm und genieße die köstlichen Produkte am Yppenplatz, völlig nebenwirkungsfrei, außer bei Histaminintoleranz oder Vermengung des Caesar´s Mix mit zu viel Wodka …

Ich fände es schön, dich demnächst am Marktstand zu treffen. Und während meine Gedanken vor sich hin blubbern, habe ich Ulrich auch schon gefragt, ob er einen Fermentierungs-Kurs anbietet.

Und weisst du was? Er hat JA gesagt. Wenn du Interesse an einem Fermentierungskurs mit Verkostung hast, dann schreibe mir bitte jetzt HIER eine Mail, damit ich dich mit Infos versorgen kann, wenn das Projekt gereift ist.

Diesen Samstag, sind die blub´s übrigens ausnahmsweise nicht am Yppenplatz. Am besten du abonnierst ihre FB Seite, dann bist du immer up to date, wo es blubbert! Hm heute Abend habe ich den Rest des Cocktails zum verflüssigen der selbst gerührten Mayonnaise für meine Salade Nicoise verwendet, statt Essig. Ebenfalls sehr empfehlenswert …

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, fermentierte Lebensmittel, Caesar´s Drink, blub

Die Ernährung nach TCM dient der Gesunderhaltung und der Harmonisierung der körpereigenen Heilungskräfte. Meine Rezepte sind kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung, sie erfüllen keine medizinischen Zwecke.

KISS und die mehlfreien Pancakes

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, Reis-Pancakes, mehlfrei, Erdbeeren

Grübelst du gerne? Grübeln schadet aus Sicht der TCM der Milz, deiner Verdauung. Die Milz mag es einfach. In allen Bereichen. In Bezug auf das Essen, in Bezug auf die Lebensführung. KISS eben – keep it simple, stupid. Ah ja, und das mag sie auch. Das Küssen. Das entspannt sie, das tut ihr gut. Einfach eben. Komplexe Dinge kann die Milz nicht gut verdauen, egal ob es sich um Nahrung oder Gedanken handelt. So blockiert zu viel Denken deine Energie. Weiterlesen

Pikante Muffins aus der Schlossküche

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, Brennessel, Kartoffel, Ei, pikante Muffins
Daheim in der Schlossküche! Was für ein Gefühl!

Bist du in der Lage dein Leben bewusst gesund zu gestalten?

Mitten im Gers, einer der dünnst besiedelten Gegenden Westeuropas, gerne als französische Toskana bezeichnet, haben wir uns vergangenes Wochenende beim Kraft-Retreat dem Thema bewusst-gesund auf unterschiedlichsten Ebenen gewidmet. Weiterlesen

Kicher-Knabber-Spaß fürs Herz!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, glutenfrei, Kichererbsen rösten, Safran, Knabber-Spaß

Während ich beim Frühstück nachdenke, welchen Text ich dir denn heute präsentiere und dabei in Gedanken ganz bei meinen Kichererbsen bin, beobachte ich folgende Szene: Mein Vater geht mit dem Hund. Die zweite Nachbarin von rechts geht mit ihrem Hund. Die zweite Nachbarin von links geht mit ihrem Hund. Und alle Nachbarn und Nachbarinnen von etwas weiter weg gehen auch mit ihren Hunden. Meine Eltern wohnen am Land und es gibt einige Wege die in den Wald und um das Dorf herum führen, aber nicht so viele, dass man allen Nachbarn mit ihren Hunden zur Rushhour ausweichen könnte. Was aber wiederum die meisten Hundebesitzer (meinen Beobachtungen zu Folge) versuchen zu tun: sie weichen sich aus, wählen einen anderen Weg, weil „die Hunde sich nicht mögen“… Weiterlesen

Scones – glutenfreies Sonntags-Gebäck und ein Jahres-Ausblick!

   foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, glutenfrei, Scones, Sonntags-Weckerl

 Gesundheit ist kein Zustand sondern eine Geisteshaltung
(Thomas von Aquin, 1225-1274)

90% aller Menschen haben Neujahrs-Vorsätze! 50-90 all dieser Vorhaben scheitern. Wenn dein Vorsatz für 2018 lautet gesünder zu essen, dann bist du ja hier bei mir genau richtig. Und du bist nicht nur bei mir richtig. Du liegst auch mit deinem Vorhaben goldrichtig. Lass mich dir erklären wieso: Weiterlesen

3 blitzschnelle Ideen: Essen zum Mitnehmen!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, glutenfrei, schnelle Rezepte, Karotten-Schoko-Muffins
Gar nicht grau, unser Alltag als Seminar-Hopperinnen! Hier in Kirchzarten bei Freiburg! ©Liane Kautz

Vor kurzen waren wir mit Coach Lane als Seminar-Hopperinnen 10 Tage auf Achse. Für mich als routinierte Selbstversorgerin war klar, dass ich auch unterwegs, gut für mich selbst sorgen werde. Vorgestern las ich Lianes Kommentar unter meinem FB Post: „Ich hatte mit Pascale ein 10 Tage Live-Intensiv-Koch-Erlebnis. Für mich hat sich echt so einiges verändert dabei und DANACH. Einfach nur Wahnsinn!!! Love it!!!“ Weiterlesen

Wanderbrot und 5 Tipps für die Verdauung!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, glutenfrei, Snack, Samen, Süßkartoffel

Im Sommer holt mich das Phänomen Zeit scheinbar immer wieder ein. Ich glaube es hängt damit zusammen, dass es mich immer leicht schmerzt die wunderbaren Urlaubstage so schnell vorüberziehen zu sehen. Momente die ich am liebsten festhalten würde, weil es sich um Augenblicke puren Genusses handelt. Ich habe versucht so viel wie möglich dieser Augenblicke aufzusaugen, um mir die damit verbundene Entspannung, Leichtigkeit und Freude jederzeit wieder aufzurufen zu können. Weiterlesen

5 Punkte zu grünen Smoothies!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, glutenfrei, laktosefrei, grüner Smoothie, Blattgemüse, Mangold

Ich bin zu 100% von meiner TCM überzeugt und stand Smoothies eher skeptisch gegenüber. Nun habe ich vor Monaten eine Kollegin kennengelernt, die genau wie ich, Menschen auf ihrem Weg hin zu ihrer Wohlfühl-Ernährung begleitet. Während bei mir viel gekocht wird, arbeitet Steffi gerne mit Smoothies. Mich hat die Neugierde gepackt und ich habe sie mit Fragen gelöchert. Wie können zwei so konträre Ernährungskonzepte parallel so erfolgreich funktionieren? Weiterlesen

Roter Rüben Saft und der sanfte Frühlingsbeginn!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, glutenfrei, rote Rüben, Wacholder, Anis

Ich habe vorgestern um 5.50 Uhr die Vögel zwitschern gehört…. haha der Frühling beginnt sich rein zu schleichen und dem Winter einen zarten Stupser hinaus zu geben… Ich liebe es die ersten Sonnenstrahlen zu genießen und mich auf die wärmere Jahreszeit zu freuen. Nach der Kälte der letzten Wochen spüre ich wie die Energie zurückkommt, wie ich wieder unternehmungslustiger und aktiver werde. Weiterlesen

glutenfreie Sticky Rice Ball

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, glutenfrei, Klebreis Bällchen, Powidl, Mohn, sticky rice ball

Es war einmal vor vielen, vielen Jahren auf einer Skipiste in Zell am See. Wir schrieben das Jahr 1989 und ich hatte meinen ersten Kontakt mit der Hütten-Gastronomie. Mir kamen diese fremden Dinger riesig vor und lagen mir schwer im Bauch. Von der Kombi mit Vanillesauce wurde mir per se schlecht. Manchmal ließ ich mich überreden die buttrige Version zu teilen, denn die geschmackliche Harmonie zwischen Butter, Mohn, Powidl und Zucker gefiel meinem Gaumen schon. Die Rede ist, du hast es längst erraten, von Germknödeln! Weiterlesen