Alle Artikel in Sommer

Kochen nach den Jahreszeiten, Lebensmittel Wirkung

10 Wege fett zu werden – by Lino Frank Reich

Meine lieben kleine Helfer, nun schreiben sie sogar schon freiwillig Blogartikel. Hihi, schön wärs, aber nein: Lino durfte in der Schule in EDV eine Liste erstellen, um Schriften und sonst was auszutesten. Thema frei wählbar. Dann kam er nach Hause und erzählte mir begeistert, dass er die 10 Wege fett zu werden niedergeschrieben hat. Als stolze Mutter, konnte ich es nicht lassen, mich mit diesen Federn zu schmücken…

© Cooking, Nr. 22, fotografiert im Kochamt Möhrwald

Meine beiden Lieblings-Köche in der Cooking: Kids am Kochen – heute kochen wir. Ich freu mich, dass es für meine Kinder selbstverständlich ist, zu wissen was sie für ihren Körper tun können und dass für sie gute Ernährung absolut dazu gehört. Meister Lino (11) ist zwar dem Fastfood nicht ganz abgeneigt ist und liebt Fleisch, aber theoretisch hat er intus worum es geht, denn das ist sein augenzwinkerndes Werk (die gesunde Prise Humor ist auch angekommen):

Zehn Wege um garantiert fett zu werden:

  1. Ganz viel Junkfood essen
  2. Keinen Sport machen
  3. Am Sofa sitzen und PS4 spielen
  4. Nicht arbeiten, nur anschaffen und befehlen, möglichst ohne zu bewegen
  5. Statt Zahnpasta Ketchup benützen
  6. Nie Früchte essen und kein Gemüse
  7. Immer Cola, Fanta und Sprite trinken
  8. KFC, Mc Donald und Burger King sind Pflicht, aber bitte nicht zu Fuß hingehen
  9. Immer Eis, Torte usw im Kühlschrank haben
  10. Wenig schlafen und zum Wachbleiben Schoko & Chips futtern

So erreichst du dein Ziel 😉

Aber nun erzähl uns noch Lino, was ist dein Lieblingsessen?

Mein Lieblingsessen, ganz ehrlich:

  • Spaghetti, am liebsten von Papa gekocht mit der scharfen Sauce hier
  • Tomaten mit Mozzarella und Fladenbrot
  • Huhn aus dem Rohr oder gegrillt
  • Thailändisch

Und auf Mamas Blog empfehle ich dir speziell im Sommer folgende Gerichte – die schmecken sogar mir wirklich ausgezeichnet und ich bin echt kritisch:

Und natürlich Fried Rice Chicken, aber das nicht nur im Sommer. Egal ob als Frühstück, Mittag oder Abendessen, es gehört zu meinen absoluten Lieblingsgerichten. Da es kinderleicht ist, habe ich es fürs Cooking Magazin ganz alleine im Kochstudio zubereitet:

© Cooking, Nr. 22, fotografiert im Kochamt Möhrwald

Das ist heute ein richtiger Sommer-Beitrag mit wenig Text, weil es einfach zu heiß ist – zum Schreiben und zum Lesen!

Wenn Lino dich inspiriert hat und du deine Ernährung entspannt und dennoch bestimmt umstellen möchtest, weg von Weizen und Zucker reduzieren, dafür mehr Gemüse in deinem Alltag einbauen möchtest, dann lade ich dich herzlich ein dir folgendes Video anzuschauen.

Möchtest du leicht und spaßvoll gesunde Ernährung in deinen Alltag integrieren und zwar nicht alleine, weil du aus der Vergangenheit weißt, dass das nicht klappt? Dann bewirb dich noch schnell hier für mein Jahresprogramm BUNT DURCH DAS JAHR.

Für alle Veränderungsmuffel gilt: bitte weiterhin wegschauen ;-)!

Die Ernährung nach TCM dient der Gesunderhaltung und der Harmonisierung der körpereigenen Heilungskräfte. Meine Rezepte sind kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung, sie erfüllen keine medizinischen Zwecke.

Trink dich gesund mit b*l*v*b – Blub

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, fermentierte Lebensmittel, Caesar´s Drink, blub

Was trinkst du, wenn es heiß ist und du keine Lust auf Alkohol hast? Zum Beispiel meine Sommer-Limonada? Ich finde frische Drinks, die köstlich schmecken und wenig Zucker enthalten sind echte Mangelware. Oder sollte ich sagen waren. Denn nun gibt es eine Alternative. Der Caesar´s Mix – der erste fermentierte Cocktail von b*l*v*b – Blub. Ohne Alkohol, nur mit Soda aufgespritzt, ist er ganz nach meinem Geschmack am helllichten Nachmittag auf der Dachterrasse. Ich trinke allerdings auch im Flugzeug gerne Tomatensaft. Und das gute an diesem Drink: auch wenn sein Original aus Kanada stammt, du musst nicht fliegen um ihn zu mögen.

Dekoriert habe ich ihn mit der fermentierten Wassermelone, ebenfalls aus der b*l*v*b – Blub Produkt-Serie. Die Deko für den Glasrand ist übrigens beim Mix dabei. Schräge Kombinationen, das ist Ulrichs Leidenschaft. Wenn er dich zum Durchprobieren einlädt, dann funkeln seine Augen, während er dir aufzählt, welche Aromen in welchem Glas mit einander verschmelzen. Ich liebe es!

Meine Oma pflegte immer zu sagen: „sauer macht lustig“ und wenn ich Ulrich und Saly Samstags früh am Markt sehe, dann kann ich nur sagen: recht hatte sie – die Oma. Immer lächelnd, immer sprudelnd und frisch, genau wie ihre köstlichen, fermentierten Produkte.

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, fermentierte Lebensmittel, Caesar´s Drink, blub  foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, fermentierte Lebensmittel, Caesar´s Drink, blub

Im Sinne der schrägen Kombis, habe ich im Anschluss die verbleibende fermentierte Wassermelonenstückchen, mit ein paar aufgeschnittenen, reifen Erdbeeren und etwas Minze vermischt und als Salat genossen. Köstlich – und das Beste: die sauer-salzig-scharf-süße Mischung hat alles was es braucht, um jede Lust auf Süßes dahin schmelzen zu lassen. Ich hab mich einfach nur total wohl gefühlt.

Fermentierte Lebensmittel bauen deinen Darm auf. Seit Jahrhunderten ist die Heilkraft von rohem fermentiertem Gemüse auf der ganzen Welt bekannt. Im Winter sorgt es für eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Neben dem köstlichen Geschmack liefert fermentiertes Gemüse lebendige Bakterienkulturen. Diese sorgen für eine gesunde Darmflora und stärken unsere Abwehrkräfte.

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, fermentierte Lebensmittel, Caesar´s Drink, blub

Leider ist heute meist nur noch pasteurisiertes Sauerkraut erhältlich. Durch die Erhitzung sterben die  Milchsäure-Bakterien ab. Rohes fermentiertes Gemüse ist lebendige Nahrung. Die natürlichen Enzyme und aktiven Milchsäurebakterien schaffen ein gesundes ausgewogenes Milieu in den Verdauungsorganen und nähren unsere Darmschleimhaut. Fermentierte Produkte können bei folgenden Beschwerden helfen:

  • Candida (Pilzbefall)
  • Magengeschwüre
  • chronisch-entzündlichen Darmerkrankung (Colitis ulcerosa)
  • Koliken
  • Lebensmittel-Unverträglichkeiten
  • Blasenentzündungen und vaginalen Pilzinfektionen

Bei entzündlichen Prozessen kann Alkohol als Trigger agieren. Sprich er kann die Wirkung der guten Bakterien zu nichte machen.

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, fermentierte Lebensmittel, Caesar´s Drink, blub  foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, fermentierte Lebensmittel, Caesar´s Drink, blub

Daher komm und genieße die köstlichen Produkte am Yppenplatz, völlig nebenwirkungsfrei, außer bei Histaminintoleranz oder Vermengung des Caesar´s Mix mit zu viel Wodka …

Ich fände es schön, dich demnächst am Marktstand zu treffen. Und während meine Gedanken vor sich hin blubbern, habe ich Ulrich auch schon gefragt, ob er einen Fermentierungs-Kurs anbietet.

Und weisst du was? Er hat JA gesagt. Wenn du Interesse an einem Fermentierungskurs mit Verkostung hast, dann schreibe mir bitte jetzt HIER eine Mail, damit ich dich mit Infos versorgen kann, wenn das Projekt gereift ist.

Diesen Samstag, sind die blub´s übrigens ausnahmsweise nicht am Yppenplatz. Am besten du abonnierst ihre FB Seite, dann bist du immer up to date, wo es blubbert! Hm heute Abend habe ich den Rest des Cocktails zum verflüssigen der selbst gerührten Mayonnaise für meine Salade Nicoise verwendet, statt Essig. Ebenfalls sehr empfehlenswert …

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, fermentierte Lebensmittel, Caesar´s Drink, blub

Die Ernährung nach TCM dient der Gesunderhaltung und der Harmonisierung der körpereigenen Heilungskräfte. Meine Rezepte sind kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose und Behandlung, sie erfüllen keine medizinischen Zwecke.

Kleinen Samen mit Superkräften & ein blitzschneller Gemüsekuchen

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, Kresse, Ei, Karotte, Zucchini, Kräuter

Ein Wachstumsakt in 5 Tagen: ich lebe, also wachse ich, so könnte man die Holz-Phase (Frühling) in der wir uns derzeit befinden kurz und bündig beschreiben. Das erklärt auch, warum aus TCM Sicht die Kindheit diesem Element zugeordnet wird. Und dieser simple Satz verdeutlicht, warum wir, wenn wir als Erwachsene unseren geistigen Wachstum blockieren, wieso wir dann alle „ver-rückt“ werden, so wie ich das vergangene Woche HIER beschrieben habe. Weiterlesen

Glutenfreie Zitronentarte, Ausreden und Wohlbefinden

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, leichter Sommer, Zitronentarte

Im Alltag komme ich bestens ohne Weizen und Gluten zu recht. Doch im Urlaub einen Bogen um Weißmehl zu machen, ich gebe es zu, das ist nicht ganz leicht. Zu verlockend sind die ganzen süßen und salzigen Köstlichkeiten. Beim Frühstück das Croissant oder in Portugal die Pastéis, später im Restaurant das herrlich, duftende Brot, das mit dem köstlichen Sardinenaufstrich serviert wird und dazwischen ein Sandwich, einen Toast oder ein Burger am Strand … Weiterlesen

Erfrischendes Cashewmousse und etwas Urlaubsfeeling

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, leichter Sommer, Cashewmousse, Mozzarella
Portugal 2017 – ein Land das mich in seinen Bann gezogen hat!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, leichter Sommer, Cashewmousse, Mozzarella, Portugal foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, leichter Sommer, Cashewmousse, Mozzarella, Portugal

Es kristallisiert sich immer mehr heraus, dass ich ein Morgenmensch bin. Zumindest schätze ich die morgendliche Stimmung immer mehr. Im Urlaub liebe ich es, als Erste aufzuwachen, mich aus dem Zimmer zu schleichen und Zeit für mich zu haben und das zu genießen. Yoga machen, eine Runde drehen – oder beides zusammen. Eintauchen in die Stille, die frische Morgenluft auf der Haut spüren, den Möwen zu hören, den Einheimischen zuschauen und mich auf die kleinen Abenteuer des heranbrechenden Tages freuen. Weiterlesen

Ratatouille Cobbler – mehr als eine Grill Beilage

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, leichter Sommer, Melanzani, Zucchini, Tomaten

Geht es dir auch so, dass du kurz vorm Urlaub einfach nicht weißt wie du noch alles unterbringen sollst? Letzte Schulwoche, beide Kinder wechseln noch dazu in eine neue Schule, ein Abschiedsfest jagt das andere und dann geht´s am Sonntag ab in de Urlaub… Da kann Frau, ganz abgesehen von den derzeitigen Temperaturen hier in Wien, schon mal ins Schwitzen kommen. Weiterlesen

Erdbeer-Kirsch-Suppe und ein paar Fragen zum Naschen!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Obstrezept, besser essen, fruchtiger Sommer, Kirschen, Erdbeeren

Schulende ist Kirschenzeit… eine wunderbare Kindheitserinnerung für mich: mit dem Fahrrad über die blühende Sommerheide flitzen, Heuduft in der Nase, gemeinsam mit Freunden Verbotenes tun und sich vorm Auftauchen des Bauern fürchten während man genüsslich in der Baumkrone hängt… Diese Erinnerungen bieten mir eine super schnelle Möglichkeit zum Entspannen! Genießen mit allen Sinnen: in dem Moment wo die Kirsche in meinem Mund platzt und ihre Aromen entfaltet beginnt die Entspannung… Weiterlesen

Krautsalat – sommerliche Grillbegleitung!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüserezept, besser essen, fruchtiger Sommersalat, Frühkraut, Marillen, Nüsse, Kräuter
bunt essen – das ist der Sommer!

Ich liebe es das Vorwort, die Einleitung bei Kochbüchern zu lesen. Ich möchte immer wissen was das für ein Mensch ist, damit ich verstehe warum er wie kocht. Yotam Ottolenghi ist für mich eine Heldenfigur, er geht so virtuos mit Kräutern und Gewürzen um, kombiniert so phantasievoll und extrem schmackhaft, ich kann nicht anders als seinen Zugang zu lieben. Weiterlesen

Hollerlimonade – zuckerfreie Wanderbegleitung!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Getränke, Holunder, Limonade, Erfrischung, Sommer
sauer macht lustig!

Das heutige Rezept ist ein Muss für jeden der an einem Hollerbusch (Holunderstrauch) vorbei kommt. Die Limonade ist die ideale Wanderbegleitung an heißen Tagen und verschafft Linderung bei fiebrigen Infekten mit Halsschmerzen, Husten mit viel Schleim und Nasennebenhöhlenentzündungen. Zum Wandern kann auch ein klassischer Sirup mit Zucker angesetzt werden, als Durstlöscher und Erfrischungsgetränk empfehle ich diese zuckerfreie Variante mit Stevia-Pulver. Ich habe es im Bioladen bekommen.  Weiterlesen

Rote Sauce ohne Tomaten, Histamin frei!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, glutenfrei, histaminfrei, rote Rübe, Karotte, Zucchini, Sommer

Ich war gerade bei einer intensiven Weiterbildung auf Mallorca und muss es nun einfach hinausschreien: Ich hab mein persönliches Rätsel meiner Unverträglichkeiten aufgedeckt! Ich sage nicht, dass sie nun alle verschwunden sind, aber ich bin endlich der Ursache auf den Grund gegangen und habe zum ersten Mal das Gefühl, keine weiteren Fragen in mir zu diesem umfassenden Thema zu haben. Mir ist nun alles klar! Wieso es dazu kam, wann es begann, warum es so kam, …. UND ich weiß nun ganz genau was ich persönlich für mich in Zukunft zu tun habe! Das ist einfach ein Spitzen-Gefühl! Weiterlesen

Bauchspeck und Kälte-Typus: Erdbeer-Amaranth-Brei

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, warmes Frühstück, Amaranth, Erdbeeren

Nicht zu warm, nicht zu kalt – sondern genau in der Mitte… dabei fällt mir immer ein Witz ein, den meine Tochter zwischen 7 und 8 Jahren gefühlte 1000 Mal erzählt hat … aber dazu später…
Eines der Hauptdiagnose-Prinzipien in der TCM ist die Unterscheidung nach Yin und Yang. Sowohl bei der Typisierung der Konstitution, als auch bei auftauchenden Beschwerden wird nach Yin (Kälte) oder Yang (Hitze) unterschieden. Weiterlesen

5 Punkte zu grünen Smoothies!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, glutenfrei, laktosefrei, grüner Smoothie, Blattgemüse, Mangold

Ich bin zu 100% von meiner TCM überzeugt und stand Smoothies eher skeptisch gegenüber. Nun habe ich vor Monaten eine Kollegin kennengelernt, die genau wie ich, Menschen auf ihrem Weg hin zu ihrer Wohlfühl-Ernährung begleitet. Während bei mir viel gekocht wird, arbeitet Steffi gerne mit Smoothies. Mich hat die Neugierde gepackt und ich habe sie mit Fragen gelöchert. Wie können zwei so konträre Ernährungskonzepte parallel so erfolgreich funktionieren? Weiterlesen

Zweierlei Karotte – ein frisches, freches Mittagessen!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, Gemüse, besser essen, glutenfrei, laktosefrei, Karotte, Shrimps, Ingwer

Warst du immer schon eine Beilagen Esserin und nicht so sehr am Fleisch interessiert? Hast du dich öfters aus „Vernunftsgründen“ im Restaurant für einen faden Salat entschieden, einfach weil du keine Lust auf deftige Hausmannskost hattest? Bist du diejenige die sich im Sommer über gut gewürzte Pilze und Melanzani vom Grill mehr freut, als über fette Spareribs? Hast du das Gefühl es gibt immer noch viel zu wenig Gemüse-Angebot beim Auswärts-Essen-Gehen, obschon du hin und wieder einem kleinen, feinen Steak nicht abgeneigt wärst , aber das Verhältnis von Fleisch zu Gemüse entspricht dir im Restaurant eher nicht. Dann habe ich heute eine gute Nachricht für dich: Weiterlesen