Alle Artikel in Vorrat

Diese Rezepte können gut aufbewahrt werden bzw. beschäftigen sich mit der Haltbarmachung.

Erdbeer-Kirsch-Suppe und ein paar Fragen zum Naschen!

Schulende ist Kirschenzeit… eine wunderbare Kindheitserinnerung für mich: mit dem Fahrrad über die blühende Sommerheide flitzen, Heuduft in der Nase, gemeinsam mit Freunden Verbotenes tun und sich vorm Auftauchen des Bauern fürchten, während man genüsslich in der Baumkrone hängt…

Diese Erinnerungen bieten mir eine super schnelle Möglichkeit zum Entspannen! Genießen mit allen Sinnen: in dem Moment wo die Kirsche in meinem Mund platzt und ihre Aromen entfaltet beginnt die Entspannung…

Weiterlesen

Süßkartoffel-Kroketten

Über 20 Jahren quälte ich mich mit der Suche nach dem, was ich wirklich, wirklich wollte. Auf dem Weg „arbeitete“ ich alles im Aussen ab: Traumpartner, Traumkinder, Traumterrassenwohnung, …
Folglich dachte ich: Traumjob. Das brauche ich. Und ich zerbrach mir den Kopf, wie der Traumjob aussehen könnte und fand keine wirklich zufriedenstellende Lösung.

Weiterlesen

Brokkoli Quiche – Sein, Tun, Haben

Unsere 30.000 Kcal Torte letztes Wochenende trieb mich in den Wald. 

Als ich während meinem Spaziergang eine Frau kreuzte, die lautstark ihrem Telefon davon erzählte, dass sie sich bei der Krise am meisten vor den Kilos fürchtet, die ihr die Waage am Ende anzeigen wird, wusste ich, mit diesen Gedanken sind wir nicht allein unterwegs. ? ? 

Weiterlesen

Feiglinge statt Zuckerschock

Heute falle ich mal mit der Tür ins Haus: Hast du dir schon mal überlegt, wie viel Zucker du pro Tag zu dir nimmst? Neulich bin ich über diese Statistik gestolpert, jeder Deutsche (in Österreich wird es nicht viel anders sein) folgende Mengen:

Weiterlesen

G wie Grübeln und glutenfreies Brot

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach essen, 3x täglich warm, Eiweißbrot, koch dich glücklich

Die Qual der Wahl. Wir haben alle Möglichkeiten der Welt. Sobald wir uns für ein Thema interessieren, werden wir mit Informationen aus diesem Bereich überschüttet. Googlest du einmal gesunde Ernährung, dreht sich kurze Zeit später in deinen diversen Newskanälen alles nur mehr um Ernährung und vermutlich bist du bald verwirrter als zuvor 🙂 und hast noch weniger Zeit um in die Umsetzung zu gehen, weil du das ja zuerst mal überdenken, überprüfen und verarbeiten musst, ehe du irgendetwas ändern kannst oder willst. Weiterlesen

Meine 3 Tipps zum Zeit sparen in der Gemüseküche

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, Gemüse vorbereiten, meal prep, Zeit & Geld sparen  foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, Gemüse vorbereiten, meal prep, Zeit & Geld sparen foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, Gemüse vorbereiten, meal prep, Zeit & Geld sparen

Würdest Du es zu schätzen wissen, wenn dein Kühlschrank mit frischem, fertig geputztem Gemüse gefüllt wäre und du noch dazu eine Liste an Ideen hättest was du dir die nächsten Tage kochen kannst. Ohne viel Aufwand und ganz bunt und köstlich?

Keine Zeit! Keine Zeit gibt es für mich nicht, wenn es darum geht, dass du gut für dich sorgst! Keine Zeit ist eine Ausrede! Keine Lust? Ok, das ist zwar auch eine Ausrede, aber du hast Recht, das kann vorkommen. Weiterlesen

Kleinen Samen mit Superkräften & ein blitzschneller Gemüsekuchen

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, Kresse, Ei, Karotte, Zucchini, Kräuter

Ein Wachstumsakt in 5 Tagen: ich lebe, also wachse ich, so könnte man die Holz-Phase (Frühling) in der wir uns derzeit befinden kurz und bündig beschreiben. Das erklärt auch, warum aus TCM Sicht die Kindheit diesem Element zugeordnet wird. Und dieser simple Satz verdeutlicht, warum wir, wenn wir als Erwachsene unseren geistigen Wachstum blockieren, wieso wir dann alle „ver-rückt“ werden, so wie ich das vergangene Woche HIER beschrieben habe. Weiterlesen

Kicher-Knabber-Spaß fürs Herz!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, glutenfrei, Kichererbsen rösten, Safran, Knabber-Spaß

Während ich beim Frühstück nachdenke, welchen Text ich dir denn heute präsentiere und dabei in Gedanken ganz bei meinen Kichererbsen bin, beobachte ich folgende Szene: Mein Vater geht mit dem Hund. Die zweite Nachbarin von rechts geht mit ihrem Hund. Die zweite Nachbarin von links geht mit ihrem Hund. Und alle Nachbarn und Nachbarinnen von etwas weiter weg gehen auch mit ihren Hunden. Meine Eltern wohnen am Land und es gibt einige Wege die in den Wald und um das Dorf herum führen, aber nicht so viele, dass man allen Nachbarn mit ihren Hunden zur Rushhour ausweichen könnte. Was aber wiederum die meisten Hundebesitzer (meinen Beobachtungen zu Folge) versuchen zu tun: sie weichen sich aus, wählen einen anderen Weg, weil „die Hunde sich nicht mögen“… Weiterlesen