Immer wieder Schwung holen …

Kommentare 2

Immer wenn ich das Gefühl habe anzustehen, erlaube ich dem Leben, mir Fragen zu stellen. Setze deinen Namen bei jedem ⭐ ein, damit du dich direkt angesprochen fühlst! Schau mal, welche Antworten bei dir aufpoppen… 💖

⭐, wie lange willst du noch glauben, dass du erst noch dies und das brauchst, um …?

Wieviel Zweifel kreiert es dir, wenn du anfängst nachzudenken, ⭐?

⭐, erlaubst du dir einfach zu Sein, zu fühlen, zu lieben mit dem klaren Fokus auf deinen Traum?

Wie klar ist deine Vision, dein Traum, ⭐?

⭐, glaubst du in jedem Moment bedingungslos daran, dass heute hier und jetzt bereits alles da ist?

⭐, du weißt, alles was du noch nicht hast, hast du noch nicht wirklich glasklar entschieden. Und wenn ich glasklar sage, dann meine ich, dass du dein Herz 100% darauf ausgerichtet hast.

Wo hast du noch „entweder oder’s“ & „wenn dann’s“, die deinen Traum von dir weghalten?

⭐, ist dein Traum wirklich klar? Glasklar? Was willst du wirklich, wirklich, wirklich?

Und ⭐: Bist du wirklich bereit alles zu verlieren, um alles zu haben?

Wenn du mich bereits länger verfolgst, weißt du, dass ich mir all diese Fragen schon öfters gestellt habe. Und genau darum geht‘s. Du machst das nicht einmal und dann bist du durch. Vergiss das. Vergiss das bitte wirklich und vergiss gleich alle Coaches mit, die dir glauben machen wollen: Buch noch diesen Kurs und dann hast du´s. Es gibt sie nicht die einmal für immer gültige Antwort. Das Leben ist kontinuierliche Veränderung. Du wächst und entwickelst dich ständig weiter (ob du das glaubst, bewusst tust, oder nicht). Ist so. Punkt. Das Leben ist Reise, fang an es zu lieben, dann musst du nicht mehr hadern und kannst jeden Frust hinter dir lassen.

Genau, und die folgenden 2 Wörter darfst du auch aus deinem Wortschatz streichen. Warum auch? Es gibt noch ganz viele andere Wörter wie aber, leider, schade, dramatisch, schrecklich, uvm. die dir keine gute Energie kreieren. Lass sie weg. Und auch die folgenden beiden „ICH WEISS“.  Sie sind deine größten Verhinderer.

 

Immer wenn du beschließt, dass du „ES“ bereits weißt, verhinderst du, dass das Leben dir die noch genialere Antwort liefert. Du bestellst damit immer mehr vom Altbekannten. Das sorgt dafür, das dein Traum in der Ferne bleibt, weil um dir deinen Traum zu erfüllen, hast du die Antwort ja vermutlich noch nicht parat.

Und jetzt noch einen ganz HEISSEN TIPP am Schluss: Lass jeglichen Zweifel hinter dir und hör auf zu glauben, dass da noch irgendwas falsch ist, du den Fehler noch finden musst etc.

Ok, auch dabei ertappe ich mich immer wieder 😂😂😂.

Ich bin sicher nicht irgendwie besser als du, begabter, oder talentierter.

Was ich aber ganz sicher bin ist STUR. Hat schon der Ex-Liebste immer gesagt. Wenn ich etwas wirklich will, dann lass ich nicht locker. Dann bleib ich dran. Ich habe inzwischen stur durch motiviert oder zielstrebig ersetzt (nur so als Hinweis wie Mindset funktioniert 😉✨).

Und was wenn es gar nicht darum geht ständig super drauf zu sein, sondern um Folgendes:

1. Geschenke erkennen

2. Im Fluss bleiben

3. Aus der Fülle heraus handeln

Das sind die wesentlichen Geheimnisse meines Traumlebens. Wie du dein Leben ebenfalls nach diesem Modell gestaltest, das zeigen wir (Isabelle DiRada Business- & Geld-Coach, Silvan Holzer Alpencoach und ich) dir ab dem 14.10 bei einer Neuauflage meines beliebten Programms Das große ICH BIN ICH.

Vergiss doch mal, dass du schlauer als das Leben bist. Nimm einfach an was kommt.

Meiner Erfahrung nach bietet das Leben uns den schnellsten Weg zum Ziel. Prüfe welches Ziel du ins Navi eingegeben hast.

Gerne können wir das auch gemeinsam tun. Genau darum gehts in meinem neuen Programm.
Start 14.10.21 (da wird meine Mama 85 und ich weiss, dass sie dieses Programm lieben würde).

Dauer 8 Wochen.
Preis 2.222€
Weitere Infos findest du HIER ✨🪄💖

Bitte triff deine Entscheidung immer aus einem Füllezustand heraus. Gut aus deiner Mitte und aus deinem Herzen. Dazu habe ich dir eine kleine Stärkung mitgebracht.

Kartoffel Pilz Gulasch

750 g Eierschwammerln (Pfifferlinge)
8 – 10 Kartoffeln, mittelgroß
1 – 2 Stangen Lauch, je nach Größe
2 Stück Tomaten, fein gewürfelt
1 EL Butter
1 EL Majoranblättchen, frisch abgezupft, oder 2 Lorbeerblätter
4 Thymiansträußchen

Eierschwammerln putzen und – falls nötig – vorsichtig waschen. Lauch putzen, sorgfältig waschen und der Länge nach in Streifen schneiden. Anschließend würfeln. Tomaten klein würfeln. Pfanne erhitzen und Butter zerlassen, Lauch, Pilze und Thymian zugeben und so lange bei mittlerer Hitze anbraten/dünsten, bis die Flüssigkeit der Pilze verdampft ist und der Lauch weich wird. Die letzten 5 Minuten die Tomatenwürfel zugeben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in Salzwasser mit Majoran oder Lorbeer weich kochen. Kochwasser nicht zur Gänze abgießen. (Es kommt darauf an, wie flüssig du das Gulasch möchtest.) Zu der Gemüsemischung geben und neuerlich abschmecken.

Mit etwas Majoran bestreuen und anrichten.

Fotos: Karin Hackl, Styling Eveline Zemplenyi

Kommentare 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.