Liebster Wintereintopf und mein 5 Schritte Plan

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach essen, 3x täglich warm, Wintereintopf, koch dich glücklichDas neue Jahr hat begonnen und die meisten Menschen haben tolle Vorsätze und wollen alles gleichzeitig ändern. Du auch?

Was ist es? Gesünder essen, mehr bewegen, meditieren, weniger Kaffee, …? Neujahrsvorsätze stehen meiner Meinung für Wünsche. Wenn die Fee vorbeikäme, dann hätten wir es bitte gerne genau SO. Ohne Anstrengung. Ohne Plan. Weiterlesen

Mohntarte – schmeckt nicht nur an Weihnachten

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, Mohnkuchen, Yin Mangel, glutenfrei

Pünktlich zum Winterbeginn und kommt sie als Weihnachts-Dessert angeflogen. Die Mohntarte – in ihrem winterlich-weihnachtlichem Look. Die orangige Abwandlung stammt von mir, das Original-Rezept aus dem 3. Suppito-Kochbuch, welches in Kooperation mit meiner geschätzten Lehrerin Susanne Peroutka entstanden ist. Susanne hat mich, während meiner TCM Ausbildung, tiefgehend inspiriert hat, was die Kombination von Nahrungsmitteln anbelangt. Weiterlesen

Pone oder gut gewürzt ist halb verdaut!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach essen, 3x täglich gekocht, Pone, Gewürze, Gewürzadventkalender

Viele Menschen essen zu viel Salz. Salz ist in allen Fertigprodukten enthalten, genauso wie Zucker, Geschmacksverstärker, Zusatzstoffe,… Diese Zutaten beeinträchtigen unseren Geschmackssinn und mit der Zeit stumpft er den feinen geschmacklichen Nuancen natürlicher Lebensmittel gegenüber ab. Setze Salz bewusst ein und ermögliche deinen Geschmacksknospen sich für vielfältige Geschmäcker zu öffnen. Weiterlesen

Die 5 Säulen der TCM

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach essen, warmes Frühstück, Quinoa, Quitten

Die Kette reißt am schwächsten Glied. Du solltest alle 5 Säulen berücksichtigen, um mit der TCM ein optimales Ergebnis zu erzielen. Schau heute mal, wo im Sinne deiner Mitte, deiner Balance, eventuell noch Handlungsbedarf besteht, wenn du gerade anstehst und das Gefühl hast: Es geht nichts weiter. Weiterlesen

Meine 3 Tipps zum Zeit sparen in der Gemüseküche

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, Gemüse vorbereiten, meal prep, Zeit & Geld sparen  foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, Gemüse vorbereiten, meal prep, Zeit & Geld sparen foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, Gemüse vorbereiten, meal prep, Zeit & Geld sparen

Würdest Du es zu schätzen wissen, wenn dein Kühlschrank mit frischem, fertig geputztem Gemüse gefüllt wäre und du noch dazu eine Liste an Ideen hättest was du dir die nächsten Tage kochen kannst. Ohne viel Aufwand und ganz bunt und köstlich?

Keine Zeit! Keine Zeit gibt es für mich nicht, wenn es darum geht, dass du gut für dich sorgst! Keine Zeit ist eine Ausrede! Keine Lust? Ok, das ist zwar auch eine Ausrede, aber du hast Recht, das kann vorkommen. Weiterlesen

Dojozeit: 5 Gründe deine Mitte zu stärken

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, TCM Magazin, November, Süßkartoffelsuppe, Immunsuppe

Eine Dojokur bringt dich stark in deine Mitte. Der November, streng genommen die erste Hälfte des Novembers, ist die ideale Zeit um dich um dich selbst zu kümmern. SICH KÜMMERN ist entsprechend der 5 Elemente Lehre ein Teil der Erde-Funktion. Viel zu oft meinen wir mit „uns kümmern“ jedoch „um die anderen“. Weiterlesen

Fleisch oder kein Fleisch …

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, bunt durch das Jahr, Oktober, Faschierte Laibchen

Faschierte Laibchen oder Laberl in Österreich heißen auf Luxemburgisch Bouletten, in Deutschland Frikadellen und bei Ikea Köttbullar. Naja, ganz ehrlich, die von Ikea haben meinen Kindern nie geschmeckt. Ich verstehe auch nicht, warum man sie – egal unter welchem Namen – nicht einfach selber macht? Weiterlesen

5 Gründe regelmäßig Suppen zu essen!

foodblog, fit essen, TCM Rezepte, besser essen, einfach Gemüse, glutenfrei, bunt durch das Jahr, Oktober, Sellerie-Birnen-Suppe

Heinrich Hoffmann brachte es für mein damaliges, kindliches Empfinden im Struwelpeter etwas zu krass auf den Punkt, als er Suppen-Kaspar innerhalb von 5 Tagen sterben ließ:
„Ich esse meine Suppe nicht! Nein, meine Suppe eß ich nicht! Er wog vielleicht ein halbes Lot –
und war am fünften Tage tot.“
Weiterlesen